NIKKE UND ESMOD INTERNATIONAL

Die japanische Nikke Group, ein vertikal aufgestelltes Unternehmen, das auch auf Stoffe spezialisiert ist, sponsort jährlich einen internationalen Wettstreit der Esmod-Universitäten mit ihren Materialien. In diesem Jahr war das Motto „Classic meets Modern“ und so kombinierten Studierende des zweiten Jahres in ihren Entwürfen Innovatives mit  Altbewährtem. Die Schaffenskraft der Berliner Studierenden wurde belohnt: zusammen mit den Pariser Kommilitonen belegten sie international den dritten Platz, hinter den Universitäten aus Tokio und Osaka.