KÄRCHER STIPENDIUM SIEGER 2015

ESMOD Berlin verkündet den Gewinner des Kärcher Stipendiums 2015 ESMOD Berlin Internationale Kunsthochschule für Mode freut sich sehr, bekannt zu geben, dass Nico Arauner aus Deutschland das Kärcher Stipendium 2015 gewonnen hat. Aus den 50 eingegangenen Bewerbungen, die die Jury einen Tag lang begutachtete, stach sein Portfolio am stärksten heraus. Weitere exzellente Bewerbungen gingen aus den Ländern Finnland, Schweiz, Nigeria, Costa Rica, Australien, Großbritannien, Mexiko, Österreich, Mongolei, Ukraine, Vietnam, Mazedonien und Polen ein. ESMOD Berlin bedankt sich herzlich bei der Jury für ihre Zeit und ihr Engagement. Die diesjährige Jury bestand aus: Patrick Spachmann – Leiter Marketing & Produktmanagement - Kärcher Silvia Kadolsky – Gründerin & Inhaberin - ESMOD Berlin Stephanie Biedermann – Dozentin Schnitttechnik/ Modellierung - ESMOD Berlin Bernadett Penkov - Dozentin Fashion Design - ESMOD Berlin Anita Krizanovic – Mode Redakteur Women - KALTBLUT Magazin Tom Felber - Mitgründer & Chefredakteur - SUPERIOR Magazin Nachdem alle Bewerbungen durchgesehen wurden, wählte die Jury die drei besten Kandidaten aus, die darauffolgend interviewt wurden, um am Ende einen Gewinner zu bestimmen. Der Gewinner des Kärcher Stipendiums erhält einen Studienplatz im Bachelorstudiengang Mode Design Styliste/Modeliste an der ESMOD Berlin, der im ersten Jahr voll finanziert wird. Nico, der Sohn eines Künstlers, freut sich über das erhaltene Stipendium: “ Es ist eine große Ehre für mich diese Unterstützung zu erhalten und mein Studium an der ESMOD Berlin zu absolvieren”. Nico beeindruckte die Jury mit seinen ausgereiften Visualisierungsfähigkeiten und seinem wissenschaftlichen Ansatz. Zu seinem Portfolio reichte er eine selbst verfasste, wissenschaftliche Arbeit zum Thema “Less is More – Minimalism in Fashion” ein, in der er die variierenden kulturellen und zyklischen Ausprägungen von Minimalismus in der Mode erfasst. Zum zweiten Mal in Folge bietet ESMOD Berlin das von Kärcher finanzierte Stipendium an und ermöglicht einem aufstrebenden Designer den Einstieg in das Bachelorstudium. ESMOD blickt auf eine lange Tradition mit vielen hervorragenden Absolventen zurück. Ein Abschluss an der ESMOD Berlin ermöglicht Studierenden einen erfolgreichen Eintritt in die internationale Mode Industrie. Über Kärcher Das Familienunternehmen Kärcher ist weltweit in Qualität und Technologie der führende Anbieter von Reinigungssystemen, Reinigungsprodukten und Dienstleistungen für Freizeit, Haushalt, Gewerbe und Industrie. Das Sortiment umfasst aufeinander abgestimmte Produkte, Reinigungsmittel und Zubehör sowie Beratung und Service. Kärcher beschäftigt in 60 Ländern 11.138 Mitarbeiter in 100 Gesellschaften. Innovation ist für das Unternehmen der wichtigste Wachstumsfaktor: Innovative Produkte gehören im selben Umfang zum Unternehmen wie innovative Partnerschaften. Als Partner von ESMOD Berlin unterstützt der Reinigungsgerätehersteller die Modeschule in vielerlei Hinsicht. Die Kooperation umfasst regelmäßige Experten-Workshops und als „Offizieller Ausrüster“ stattet Kärcher zudem Unterricht und Fashionshows der ESMOD Studierenden aus. Zusätzlich schreibt Kärcher gemeinsam mit ESMOD Berlin ein Stipendium für ein Studienjahr aus, für das Sie sich hiermit bewerben können. Photography : Kärcher / ESMOD Berlin / Michael Wittig, Berlin 2015