Couture in Orbit – ESA Projekt 2016

ESMOD Berlin Internationale Kunsthochschule für Mode freut sich über die wahrhaft zukunftsweisende Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumorganisation ESA (European Space Agency).

Das Semesterprojekt ermöglicht es den Studierenden mit High-Tech-Materialien und Innovativ Technologie zu arbeiten, um eine Modekollektion zu entwerfen, die den Bedürfnissen des Lebens in einer Welt der Zukunft entspricht.

Wie werden sich Menschen in einer Zeit kleiden, in der Raumfahrt alltäglich wird, weit entfernte Spähren erreicht werden und wir uns in verschiedenen Graden der Schwerelosigkeit bewegen?

Studierende kreieren neue, geeignete Silhouetten und arbeiten mit Materialien, die den verschiedenen Klimazonen  und unterschiedlichen äußeren Einflüssen stand halten.

Inspiriert von unserer lokalen Kultur und der Geschichte der Raumfahrt bewegen sich die Entwürfe zwischen luxuriösem, extravagantem, schlichtem und auffälligem Design und implementieren Elemente der zeitgenössischen Mode sowie Performance-Wear.

Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie über die WDR  Radiosendung Leonardo, in der einige unserer Studierenden ihre Arbeiten vorstellen.
(The contribution starts at 48:00".)

Über die Kooperation

Die Zusammenarbeit findet zu Ehren der letzten ESA Mission statt, bei der fünf Astronauten jeweils einer aus England, Frankreich, Italien, Dänemark und Deutschland in den Jahren 2014 und 2015 ins Weltall befördert wurden. ESMOD Berlin repräsentiert hierbei Deutschland.

Zu diesem Anlass präsentiert ESA zum Ende der Kooperation im London Science Museum in Großbritannien die Ausstellung ' Couture in Orbit“, bei der die finalen Designs der Zusammenarbeit mit fünf europäischen Modeschulen, aus den jeweiligen Herkunftsländern der Astronauten, ausgestellt werden.

Mit Studierenden aus dem kreativen Bereich zusammenzuarbeiten setzt Raumfahrt in einen frischen und ansprechenden Kontext und läd

Besucher dazu ein, sich mit den Abenteuern auseinanderzusetzen und über Weltraumaktivitäten informiert zu bleiben.

ESA möchte Raumfahrt und unser alltägliches Leben zusammenbringen, indem sie neue Ideen und die Art und Weise, wie sie in der Mode angewandt werden können, vorstellen.

Lates website: http://www.sciencemuseum.org.uk/visitmuseum/plan_your_visit/lates