NEW SHORES – NEW STYLES: DEUTSCH-ISRAELISCHER MODEAUSTAUSCH “BIOMIMETICS”

„New Shores – New Styles“ ist eine Kooperation zwischen Esmod Berlin und dem Shenkar College of Engineering and Design in Tel Aviv. Das Projekt „Biomimetics“ wird vom deutsch-israelischen Zukunftsforum gefördert.

Im Verlauf des Projektes, welches zwischen Mai 2013 und Februar 2014 stattfindet, gehen die Studierenden beider Universitäten der Frage nach, inwieweit Modedesigner die Natur nachahmen bzw. sich von ihr inspirieren lassen können (Biomimetic) um nachhaltige Mode zu kreieren, die optimal an die Umwelt oder spezielle Situationen bzw. Szenarien angepasst ist. Die klimatischen Unterschiede beider Länder aber auch verschiedene kulturelle und gesellschaftliche Positionen der Teilnehmer schaffen eine Plattform für den interkulturellen Austausch und eine vielschichtige Interpretation der Aufgabenstellung. Mode dient als Medium zur Diskussion sozio-kultureller Werte sowie von Lebensart und Zeitgeist im Allgemeinen mit dem Ziel der gegenseitigen Förderung und Inspiration.

Studierende beider Hochschulen begannen im März 2013 im interkulturellen und interaktiven Austausch mit der inhaltlichen Recherche. Es folgten die Erstellung von Moodboards und Collagen, Materialrecherche, Stoffbearbeitung, Volumenstudien, Detailstudien sowie ein finaler Entwurf. Die Ergebnisse der Vorstudie wurden im Mai 2013 einer Jury präsentiert. Anschließend realisierte eine Auswahl von Studenten die selektierten Entwürfe zu voll ausgearbeiteten Produkten.

Am Ende des Projektes wählte eine Fachjury die 15 besten Entwürfe aus,  welche anschließend zu voll ausgearbeiteter Produkten realisiert wurden.

Anfang November reisten die ESMOD Studenten Sojin Park und Tatjana Philipp zu den Berlin Dayz nach Tel Aviv – eine Veranstaltungsreihe, die die kulturelle Vielfalt Berlins für einige Wochen nach Israel bringt. In mehr als 100 Veranstaltungen präsentierten Berliner Künstler, Fotografen, Regisseure, Theaterschaffende, Musiker, DJs und Choreographen ihre Arbeiten in Tel Aviv.

15 ausgewählte Outfits die im Zuge des Projekts "Biomimetics" von ESMOD Berlin Studenten realisiert wurden, wurden während einer 10tägigen Ausstelllung präsentiert.

Am Montag, den 13. Januar 2014 fand die Vernissage unserer Ausstellung “Biomimetics” im Kulturforum Berlin statt.

Wir von ESMOD Berlin möchten uns ganz herzlich beim deutsch-israelischen Zukunftsforum, beim Goethe Institut Tel Aviv, beim Kulturforum, Bei Galeries Lafayette und allen anderen bedanken, die dieses Projekt möglich gemacht haben.

Gefördert von:

dizf_logo.jpg__140x140_q85

Partner:

shenkarjpg__800x800_q85.jpg__140x140_q85

Partner:

goethe_institut.gif__140x140_q85

Deutsch-Israelisches Zukunftsforum

Shenkar College

Goethe Institut Tel Aviv

Fotos zur Vernissage welche im Januar 2014 im Kulturforum Berlin stattfand finden Sie hier: http://bit.ly/1amQPlK
(©Michael Wittig)

Recherche und Umsetzung in Berlin

Ausstellung während der Berlin Dayz in Tel Aviv

FOTOS DER ERÖFFNUNG DER BIOMIMETIC EXHIBITION IN TEL AVIV:

Fotograph: Ahikam Ben Yosef

ALLE RESULTATE DER ESMOD STUDENTEN:

Fotograph: Ahikam Ben Yosef

ALLE RESULTATE DER STUDENTEN DES SHENKAR COLLEGES TEL AVIV:

Fotograph: Ahikam Ben Yosef